CVJM Pfalz e.V. - Landesverband

Erneute Auszeichung der UNESCO für den CVJM Pfalz

Bild UNESCO AuszeichnungAm 13.2.2013 war eine kleine Gruppe des CVJM Pfalz in Köln, um die Auszeichnung der UNESCO, im Rahmen der weltweit größten Bildungsmesse didacta, in Empfang zu nehmen.

Die deutsche UNESCO-Kommission zeichnete den CVJM Pfalz e.V. nach 2011 zum zweiten Mal für sein Bildungsprogramm, als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ aus. Diese Auszeichnung erhalten Institutionen, Vereine, Gemeinden oder Aktionen, die vorbildlich die Anliegen der weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen umsetzen. Dabei geht es darum, dass Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln vermittelt wird.

Um diese Auszeichnung erneut zu erhalten bedarf es einer Weiterentwicklung der Bildungsprogramme im Vergleich zur vorherigen Auszeichnung. Der CVJM Pfalz e.V. wurde 2011 für seine erlebnis- und waldpädagogischen Programme, die zum Teil in Zusammenarbeit mit dem Forstamt und Erlebnispädagogen, meist mit Schulklassen durchgeführt werden, ausgezeichnet. Die neue Auszeichnung geht darauf zurück, dass der CVJM Pfalz e.V. nun sein Angebot für Menschen mit Beeinträchtigung erweitert. So ist der Verein dabei mit vielen Kooperationspartnern aus Kirche, Politik und Einrichtungen für Behinderte unter dem Projekt „Den Wald begreifbar machen“ die Angebote auch für Menschen mit Behinderung nutzbar zu machen und neue spezielle Angebote hinzuzufügen. Dieses Engagement in Sachen Inklusion sah das Komitee der UNESCO als wertvollen und nachhaltigen Beitrag und zeichnete den CVJM Pfalz erneut als UNESCO Dekade-Projekt aus.

Im nun bereits neunten Jahr dieser Dekade wurden mehr als 1500 Projekte ausgezeichnet. Stellvertretend für das UN-Dekande Komitee dankte Prof. Gerhard de Haan allen ausgezeichneten für ihr Engagement und ihre viele Arbeit und Mühe bei den verschiedenen Projekten.  

Aktuelle Seite: Start > CVJM Landesverband > Nachrichten > Erneute Auszeichung der UNESCO für den CVJM Pfalz