Struktur

Die Struktur des CVJM Pfalz:

Die Delegiertenversammlung

  • Im November eines jeden Jahres (außer Sondersitzungen)
  • Wählt Hauptausschuss und Vorstand
  • Nimmt Jahresberichte entgegen
  • Setzt sich aus Delegierten der angeschlossenen Mitgliedern (Vereine, Gruppe) zusammen

Der Vorstand

  • Monatliche Sitzungen
  • Führt die Geschäfte
  • Erstellt Haushaltsplan
  • 8 gewählte Mitglieder
  • sowie 2 Hauptamtliche (Leitendes Sekretär und ein berufenes Mitglied)

Der Hauptausschuss

  • Sitzungen 3-4 im Jahr
  • Beruft pädagogische Mitarbeitende
  • Setzt Arbeitskreis für Arbeitsschwerpunkte ein
  • Beratung von Programmen und Haushaltsplan
  • 12 Gewählte plus Vorstand (inkl.2 Hauptamtliche),
  • sowie Landesjugendpfarrer und 1 CJD Vertreter
  • beratend alle Hauptamtliche

Arbeitskreise

  • Verantwortet (mit einem hauptamtlichen Mitarbeitenden) ein Arbeitsgebiet
  • Trifft sich nach Bedarf
  • Zurzeit: KonfiTüre; Bildung; Weltweit; Johannishöhe
Die Arbeit des Landesverbandes

Aufgaben, die zurZeit wahrgenommen werden

Jugend-Gästehaus Johannishöhe

Bildung für Ehrenamtliche

Konfi-Arbeit

Service für Ortsvereine/Gemeinden

Vertretung nach innen und außen

BNE und Biologische Vielfalt