Startseite> Wir> Über uns

Über uns

Arbeit des CVJM geschieht auf der 1855
verfassten „Pariser Basis":
"Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten. Keine an sich noch so wichtigen Meinungsverschiedenheiten über Angelegenheiten, die diesem Zweck fremd sind, sollten die Eintracht brüderlicher Beziehungen unter den nationalen Mitgliedsverbänden des Weltbundes stören."

Paris 1855

 

Der CVJM ist als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht seine Mitgliedschaft allen offen: Frauen und Männern, Mädchen und Jungen. Die Pariser Basis gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. für die Arbeit mit allen jungen Menschen.

 

Kassel 1985/2002

Geschichte des CVJM Pfalz in Stichworten:

  • 1901 Gründung als "Pfälzischer Jünglingsbund"
  • ab 1911 Zusatz "CVJM"
  • 28.2.1948 Neugründung des CVJM Pfalz in Weilerbach
  • in den 1960er Öffnung der Arbeit für Frauen und Mädchen, aus dem M für Männer wird ein M für Menschen
  • 1968 Das Waldhaus "Kirschtal" wird entdeckt
  • 1972 Beginn der Partnerschaft mit dem YMCA Tansania
  • 1975 Beginn der Partnerschaft mit dem ACJ Costa Rica
  • 1974 Die Johannishöhe wird als Jugendhaus und Gästehaus Sitz des Landesverband in Otterberg
  • 1998 Endet die Arbeit des Offenen Jugendhause auf der Johannishöhe
  • 2003 erstes "KonfiCamp" auf der Johannishöhe
  • 2004 Einweihung der renovierten Johannishöhe als Jugend-Gästehaus
  • 2011 Die Bildungsarbeit des CVJM Pfalz wird als "Dekadeprojekt für nachhaltige Bildung" durch die UNESCO ausgezeichnet.